Krntner Mannschaftsmeisterschaft beendet PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Sonntag, 1. Mai 2011
Am Samstag den 30.April wurde als letzter Bewerb der Mannschaftsmeisterschaft 2010/11 die gemeinsame Schlußrunde der Kärntnerliga & Unterliga in der Neuen Burg in Völkermarkt ausgetragen.Unsere 1.Mannschaft vergab mit einem 4:4 Unentschieden gegen Absteiger Bad Eisenkappel den Aufstieg in die 2.Bundesliga Mitte, da die Mannschaft von St.Veit nach einem 7:1 Kantersieg gegen Feffernitz mit einem halben Punkt Vorsprung auf unser Team den 2.Platz eroberte.

Der Vizemeistertitel war heuer die Aufstiegsberechtigung, da der Kärntner Meister ,die Mannschaft der Klagenfurter, bereits mit einer Mannschaft in der 2.Bundesliga Mitte vertreten ist. Im Spiel gegen Bad Eisenkappel konnten FM Mag.Robert Perhinig und Robert Hafner ihre Partien gewinnen, FM Dr.Franz Riemelmoser,DI Dieter Frank,Walter Reßmann und Marco Ravnjak ( U-16) remisierten. So freuen wir uns über den "bronzenen" Stockerlplatz.
In der Unterliga verlor unsere 2.Mannschaft gegen die 1.Mannschaft von Hsv Spittal,neben Zveza Bank/Magistrat Klagenfurt der 2.Aufsteiger in die Kärntnerliga, mit 2:6.
Gegen die Elostarken Spittaler konnten nur Bekim Bricori mit einem Gewinn sowie Wilfried Reßmann sen.und Heinz Kummer mit Remisen punkten,womit wir den 6.Tabellenplatz halten konnten.Absteiger in die Bezirksliga sind Völkermarkt und die 2.Mannschaft von Finkenstein.
» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >

 
 

 

 
 

JGS Webdesign 2003