Der vierte von 9... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Woldo   
Mittwoch, 7. Dezember 2016

...Großkampftagen brachte am Samstag den 03. Dezember mit 2 Mannschaftssiegen bei einer Niederlage ein positives Saldo.


In der Kärntnerliga besiegte unsere 1. Mannschaft die Gäste aus Ruden mit 4.5 : 3.5 Punkten. Voll gepunktet haben FM Franz Riemelmoser am Spitzenbrett gegen FM Jernej Spalir, Dieter Frank, Jörg Holzmann und Manfred Bresch, halb gepunktet hat John Tusha am Jugendbrett. Verloren haben Paul Frank, Josef Kainz und Ulf Bartl, letzterer weil sein Handy geläutet hat. In der Tabelle liegen wir nun auf Platz 6 , mit Sichtkontakt zu den führenden Mannschaften.


In der Unterliga West konnte unsere 2. Mannschaft im Auswärtsspiel gegen die 1. Mannschaft von Leisach einen 5: 3 Erfolg verbuchen, obwohl am Spitzenbrett Robert Hafner eine Niederlage gegen den elostärksten Jugendspieler Kärntens, Julian Bachlechner, hinnehmen mußte. Gewonnen haben Walter Reßmann, Robert Eder, Pawel Guzikowski und Stefano D`Incecco. Unentschieden spielten Wilfried Reßmann und Erich Kuss. Am Jugendbrett verlor Joanna Lippitsch gegen Lukas Perathoner, der alle 4 bisherigen Partien gewonnen hat. In der Tabelle liegen wir nun im hinteren Mittelfeld auf Platz 7.


In der 1. Klasse West verlor unsere 4. Mannschaft im Auswärtsspiel gegen die 3. Mannschaft von Lienz mit 1.5 : 2.5. Leider mußte Philipp Engesser am Spitzenbrett gegen Walter Brandstätter den Elounterschied von 270 Punkten mit einer Niederlage zur Kenntnis nehmen.Verloren hat auch Vartkez Hartoonian auf Brett 3. Dafür konnte Helmut Stiegler auf Brett 2 einen vollen Punkt und Eva Kobin auf Brett 4 einen halben Punkt mitnehmen. Wie in der Unterliga West liegen wir in der Tabelle auf Platz 7.


Der nächste Meisterschaftstermin in der Kärntnerliga, Unterliga West und 1.Klasse West ist am Samstag den 21. Jänner 2017.

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >

 
 

 

 
 

JGS Webdesign 2003