Der fünfte von 9... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Woldo   
Montag, 23. Januar 2017

...Großkampftagen brachte am Samstag den 21. Jänner ein 50 % Ergebnis. Bei den 3 Mannschaftskämpfen gab es jeweils einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage.


In der Kärntnerliga siegte unsere 1. Mannschaft (zum ersten Mal in bestmöglicher Aufstellung) beim Auswärtsspiel gegen die 1. Mannschaft von Feffernitz, die mit 3 Jugendspieler angetreten war, mit 7:1. Gewonnen haben Franz Riemelmoser (am Spitzenbrett) gegen FM Zan Kavcic, Robert Perhinig gegen IM Simon Jeric, Frank Paul gegen Simon Pacher, Jörg Holzmann gegen Gregor Zöhrer, Ulf Bartl gegen Alexandra Tscharnuter und Manfred Bresch gegen Leon Löscher. Unentschieden spielten Dieter Frank gegen Hannes Tscharnuter und Jugendspieler John Tusha gegen Günther Oberberger.

In der Tabelle belegen wir nun Platz 5 und spielen in der nächsten Runde gegen die am 3. Platz liegende Mannschaft aus Wolfsberg.


In der Unterliga West erreichte unsere 2. Mannschaft im Heimspiel gegen die 1. Mannschaft aus Hermagor (mit 3 Jugendspieler an den hinteren Brettern) ein 4:4 Unentschieden. Nach 6 Unentschieden (Wilfried Reßmann gegen Martin Steiner, Walter Reßmann gegen Rene Emberger, Robert Eder gegen Dietmar Emberger, Heinz Kummer gegen Josef Grabner, Pawel Guzikowski gegen Mauro Pauletto und Walter Hasberger gegen Benjamin Eder ) und einer Niederlage von Jugendspielerin Joanna Lippitsch gegen ASVÖ-Jugendmeister David Ramsbacher konnte in der letzten noch laufenden Partie Robert Hafner am Spitzenbrett gegen Wolfgang Stadik den notwendigen Siegpunkt erkämpfen.

In der Tabelle liegen wir weiterhin auf Platz 7 und spielen in der nächsten Runde gegen die 1. Mannschaft vom Slowenischen Sportverband.


In der 1. Klasse West verlor unsere 4. Mannschaft das Heimspiel gegen die 1. Mannschaft aus Bad Kleinkirchheim mit 1:3. Ein Unentschieden erreichten Nils Otter ( am Spitzenbrett ) gegen Georg Lassnig und Egon Sand gegen Günter Fermitsch. Verloren haben Philipp Engesser gegen Franz Nieddu und, bei seinem Wiedereinstieg nach mehrjähriger Spielpause, Gerhard Zlattinger gegen Jakob Grabner.

In der Tabelle bleiben wir trotz der Niederlage auf Platz 7 und spielen in der nächsten Runde gegen die 3. Mannschaft von Finkenstein.

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >

 
 

 

 
 

JGS Webdesign 2003