5. Platz fr Matthias Heindl beim 33. Faakersee-Open PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Woldo   
Donnerstag, 31. August 2017

Vom 12. bis 19. August war der Ask Finkenstein Veranstalter des 33. Faakersee-Opens im Kulturhaus Latschach. Mit 134 Spielern waren heuer 50 % mehr Teilnehmer als in den letzten Jahren am Start. Neben 13 Titeltrger, davon 2 GM und 2 IM, waren auch 8 Spieler der Admira Villach vertreten. Eine wirklich verblffende Turnierleistung gelang Matthias Heindl.


Nachdem er die ersten 8 Runden ungeschlagen blieb, mit Unentschieden gegen IM Harald Grtz ( Elo 2329), GM Mikhail Kazakov (Elo 2526) und einem Sieg gegen FM Zyon Kollen (Elo 2307), spielte er in der Schlussrunde auf Brett 1 gegen GM Vadim Malakhatko (Elo 2511). Leider erwies sich der sptere Turniersieger als zu starker Gegner und Matthias fiel mit der einzigen Niederlage auf Platz 5 zurck. Trotzdem: bestplatzierter Krntner und neben dem Preisgeld konnte er auch 60 Elopunkte mitnehmen.


Sieger nach 9 Runden wurde GM Vadim Malakhatko (Belgien) mit 8.0 Punkten vor GM Mikhail Kazakov (Ukraine) mit 7.5 Punkten und IM Harald Grtz (Stockerau) mit 7.0 Punkten.


Platz 5 : Matthias Heindl mit 6.5 Punkten

Platz 16: Robert Hafner mit 6.0 Punkten

Platz 44: Josef Kainz mit 5.0 Punkten

Platz 54: Heinz Kummer mit 4.5 Punkten

Platz 112: Vartkez Hartoonian mit 3.0 Punkten

Platz 114: Sandro Lippitsch mit 3.0 Punkten

Platz 121: Erich Kuss mit 2.5 Punkten

Platz 129: Adolf Mohr mit 2.0 Punkten


» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >

 
 

 

 
 

JGS Webdesign 2003