IM Leon Mazi gewinnt das 6. ATRIO-Blitzturnier PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Woldo   
Dienstag, 26. September 2017

Am Samstag den 23. September wurde als Abschluss der Schachwoche im Villacher ATRIO das nenngeldfreie 6. Blitzturnier ausgetragen. Der Hausherr persnlich, Center Manager Mag. Richard Oswald, konnte zur Begrung und Erffnung des Turnieres 84 Spieler aus 7 Lndern bzw. 23 Vereinen willkommen heissen.


Gespielt wurde in 3 Gruppen und als Draufgabe konnten ATRIO-Gutscheine im Wert von 700 Euro gewonnen werden.


In der Gruppe C bis U-18 waren 20 Jugendliche am Start. Nach 9 Runden mit 5 Minuten Bedenkzeit siegte Paul Nowakowski (Admira Villach) mit 9.0 Punkten vor Valentina Valtiner (Ktschach/Mauthen) mit 7.0 Punkten und Markus Eberhart (Vlkermarkt ) mit 6.0 Punkten. Weitere teilnehmende Admiraner: David Haider, Rakhman Indarbiev, Rafi Nirmolo, Timon Pesendorfer, Kevin Chen, Sasha Egger, Iman Indarbieva, Fabio Hohenberger, Alexandra Wuebben, Philip Schack.


In der Gruppe B bis Elo 1400 waren 12 Spieler, darunter auch einige Jugendspieler und Amateure, vertreten.

Nach 9 Runden mit 5 Minuten Bedenkzeit siegte Gerhard Zlattinger (Admira Villach) mit 9.0 Punkten vor Giovanni Mendoza (Philippinen) mit 8.0 Punkten und Marcel Liotta (Finkenstein) mit 6.0 Punkten. Mit jeweils 5.5 Punkten belegten Herbert Regar (Admira Villach) und Benjamin Eder (Hermagor) die Pltze 4 und 5. Fr diese Spieler gab es Gutscheine im Wert von 50, 40, 30, 20 und 10 Euro.


In der Gruppe A ber Elo 1400 waren 52 Spieler, darunter 10 Jugendliche, am Start.

Nach 9 Runden mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten und 2 Sekunden Bonus siegte IM Leon Mazi (St.Veit) mit 8.5 Punkten vor Josef Steiner (Maria Saal) und FM Robert Perhinig (Admira Villach), beide mit 7.0 Punkten. Mit jeweils 6.5 Punkten belegten Matthias Heindl und Dieter Frank (beide Admira Villach) die Pltze 4 und 5. Auf den Pltzen 6 bis 10 mit jeweils 6.0 Punkten Paul Frank ( Admira Villach), IM Vladimir Hresc (Wolfsberg), Julian Bachlechner (Leisach), MK Silvo Kovac (Slowenien) und Elias Walder (Leisach).

Fr die erstgereihten 5 Spieler gab es Gutscheine im Wert von 110, 80, 70, 60 und 50 Euro.

Weitere Kategoriepreise mit Gutscheinen im Wert von jeweils 30 Euro gab es fr folgende Spieler:

Unter Elo 1700: Simon Hochsteiner (Weitensfeld)

Unter Elo 1900: Bernhard Mller (Sgs/Hsv Spittal)

Bester Senior : IM Vladimir Hresc (Wolfsberg)

Beste Dame: WFM Simona Orel ( Slowenien)

Bester Jugendlicher: Julian Bachlechner (Leisach)

Bester Spieler aus Slowenien: MK Silvo Kovac

Bester Spieler aus Italien: Martin Steiner (Hermagor)


Weitere teilnehmende Admiraner in der Gruppe A :

Albert Putzi, Manfred Bresch, Walter Hasberger, Robert Eder, John Tusha, Philipp Engesser, Ulf Bartl, Johann Lach, Gerhard Bloder, Erich Kuss.


Wir bedanken uns beim Atrio Villach fr die Mglichkeit der Durchfhrung dieser tollen und spannenden Woche.

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
< Zurück   Weiter >

 
 

 

 
 

JGS Webdesign 2003