Schach am Wochenende 18. März
Geschrieben von Woldo   
Mittwoch, 15. Mrz 2017

Am Samstag den 18. März sind wieder 3 Mannschaften im Einsatz.

In der Kärntnerliga kämpft unsere 1. Mannschaft im Heimspiel gegen die 1. Mannschaft von Magistrat Klagenfurt. Beginn im Volkshaus Völkendorf ist um 15.00 Uhr.

In der Unterliga West spielt unsere 2. Mannschaft auswärts gegen die 1. Mannschaft von Suetschach-Feistritz. Gespielt wird in Feistritz im Rosental im Kulturhaus. Treffpunkt beim Volkshaus Völkendorf ist um 14.00 Uhr.

In der 1. Klasse West spielt unsere 4. Mannschaft auswärts gegen die 1. Mannschaft von Obervellach. Gespielt wird im Feuerwehrhaus (Untergeschoß der Kärntner Sparkasse).Treffpunkt beim Volkshaus Völkendorf ist um 13.45 Uhr.

Keine Kommentare
 
Alle möglichen Ergebnisse...
Geschrieben von Woldo   
Mittwoch, 15. Mrz 2017

...gab es bei den Schachbewerben der letzten Woche.


Am Mittwoch den 08. März wurde in Feffernitz die erste von fünf Runden der Kärntner Senioren-Mannschaftsmeisterschaft ausgetragen.

Das Team Admira S50 gewann gegen das Team Maria Saal S60 mit 1.5 : 0.5 Punkte, wobei Robert Hafner gegen Dr. Heinrich Reithofer gewinnen und Robert Eder gegen Hermann Hämmerle remisieren konnte. Das Team Admira S60 konnte gegen das Team Die Klagenfurter S60 ein 1:1 Unentschieden erkämpfen, wobei Heinz Kummer gegen Werner Hipfl und Walter Hasberger gegen Harald Legat die Punkte teilten.

Die nächste Runde wird am Donnerstag den 23. März um 16.00 Uhr in der St.Veiter Blumenhalle, gemeinsam mit der 1. Bundesliga, durchgeführt.


Am Samstag den 11. März verlor in der Bezirksliga Ost unsere 3. Mannschaft das Auswärtsspiel gegen die 2. Mannschaft von Magistrat Klagenfurt hoch mit 1.5 : 6.5 Punkten. Gegen den an allen Brettern Elostärker aufgestellten Tabellenführer konnten nur Jugendspieler John Tusha am Spitzenbrett gegen Rudolf Flatschacher, Sandro Lippitsch gegen Michael Dautermann und Egon Sand gegen Hugo Plattner ein Unentschieden erreichen.Verloren haben Artur Umfahrer gegen Wilhelm Lassnig, Bekim Bricori gegen Vilim Pokupec, Franz Juritsch gegen Kenan Vishi, Vartkez Hartoonian gegen Andreas Söllei und U-18 Spieler Lukas Egger gegen Emma Beraldo.

In der Tabelle liegen wir, 2 Runden vor Schluss, auf Platz 5.


Am Sonntag den 12. März wurden in Feffernitz (Turnierleiter Helmut Löscher) die 11. und 12. Runde (mit jeweils 1 Stunde Bedenkzeit) des Kärntner Jugendteambewerbes 2016/17 mit 51 Teilnehmern ausgespielt. Von der Admira Villach waren 12 Spieler (U-14: Rakhman Indarbiev, U-12: Iman Indarbieva, David Haider, Alexandra Wuebben, Sasha Egger, Fabio Hohenberger, Dusan Jovanovic, Leonardo D Incecco,Welfhard Mölzer, U-10: Paul Nowakowski, Timon Pesendorfer, U-8: Felix Rössler) am Start, wobei Leonardo D Incecco und Welfhard Mölzer bei ihrem ersten Einsatz jeweils einen Punkt erzielen konnten.

4 Runden vor Schluß liegen wir in der Teamwertung, hinter Lienz, Hermagor, Post Kärnten und Feffernitz, auf Platz 5, mit realistischen Chancen auf den 3. Endrang. Es folgen Magistrat Klagenfurt, Finkenstein, Maria Saal, St.Veit/Glan, Zugzwang Klagenfurt, Ruden und Feistritz/Paternion.

Die nächsten 2 Runden werden am Samstag den 08. April um 14.00 Uhr im Rathaus von Hermagor ausgetragen.

Keine Kommentare
 
Schach am Wochenende 11. / 12. März
Geschrieben von Woldo   
Montag, 6. Mrz 2017

Am Samstag den 11. März kämpft in der Bezirksliga Ost unsere 3. Mannschaft auswärts gegen den Tabellenführer, die 2. Mannschaft von Magistrat Klagenfurt, im Gemeindezentrum St.Ruprecht.

Treffpunkt beim Volkshaus Völkendorf ist um 14.00 Uhr.


Am Sonntag den 12. März werden die 11. und 12.Runde des Kärntner Jugendteambewerbes 2016/17 (mit einer Stunde Bedenkzeit) im Freizeitzentrum Feffernitz mit dem Beginn um 10.00 Uhr ausgespielt.

Treffpunkt für unsere Jugendlichen und die Autofahrer beim Volkshaus Völkendorf ist um 09.15 Uhr.

Keine Kommentare
 
Kärntner Senioren Mannschaftsmeisterschaft 2017
Geschrieben von Woldo   
Montag, 6. Mrz 2017

Am Mittwoch den 08. März beginnt in Feffernitz mit der ersten von 5 Runden die Kärntner Senioren Mannschaftsmeisterschaft.

10 Mannschaften mit jeweils 2 Spielern der Wertungsgruppen S50 und S60 sind in einer gemeinsamen Gruppe eingeteilt. Die Admira Villach stellt wie im Vorjahr 2 Mannschaften, wobei das Team S50 gegen Maria Saal S 60 und das Team S60 gegen Die Klagenfurter S60 ausgelost ist.

Beginn im Freizeitzentrum Feffernitz ist am Mittwoch um 15.00 Uhr.

Die restlichen 4 Runden werden am 23. März, 12., 19. und 26. April ausgetragen.

Keine Kommentare
 
Der siebente von 9...
Geschrieben von Woldo   
Montag, 6. Mrz 2017

...Großkampftagen brachte am Samstag den 04. März mit 3 Siegen in 3 Mannschaftswettkämpfen ein 100% Ergebnis.


In der Kärntnerliga konnte unsere 1. Mannschaft im Auswärtsspiel gegen die 1. Mannschaft der Schachfreunde Villach das "Villacher Stadtderby" mit 6.5 : 1.5 Punkten entscheiden, wobei alle Spieler ungeschlagen blieben. Gewonnen haben Franz Riemelmoser am Spitzenbrett gegen Anton Müllneritsch (sein sechster Sieg in Folge auf Brett 1), Dieter Frank gegen Robert Achleitner, Manfred Bresch gegen Helmut Mortsch, Robert Hafner gegen Bernhard Hafner und Jugendspieler John Tusha gegen Dominik Piber. Unentschieden spielten Paul Frank gegen Eduard Sereinig, Jörg Holzmann gegen Johannes Tarmann und Ulf Bartl gegen Gerald Enzi.

In der Tabelle liegen wir nun, 2 Runden vor Schluß, mit einem Mannschaftspunkt Rückstand hinter Lienz auf Platz 3.


Das Heimspiel der 2. Mannschaft in der Unterliga West gegen die mit 4 Jugendspielern angetretene 1. Mannschaft aus Kötschach/Mauthen endete mit einem knappen 4.5 : 3.5 Erfolg. Gewonnen haben Enrico Boaretto gegen Claudio Plozner, Robert Eder gegen Richard Fankhauser und Walter Hasberger gegen Clemens Wieser. Unentschieden erzielten Josef Kainz am Spitzenbrett gegen Peter Lederer jun, Wilfried Reßmann gegen Peter Lederer und Heinz Kummer gegen Adamo Valtiner. Verloren haben Pawel Guzikokwski gegen Thomas Warmuth und U-18 Jugendspieler Lukas Egger, bei seinem ersten Meisterschaftsspiel, gegen Markus Lederer.

In der Tabelle konnten wir uns, 2 Runden vor Schluß, auf den vierten Platz vorarbeiten.


Das Heimspiel der 4. Mannschaft in der 1. Klasse West gegen die 2. Mannschaft aus Kötschach/Mauthen konnte mit 3:1 Punkten gewonnen werden. Gegen die mit 3 Jugendspielern angetretenen Gäste siegten Nils Otter am Spitzenbrett gegen Natalie Schluder und Egon Sand gegen Michael Salcher. Unentschieden erspielten Philipp Engesser gegen Michael Lenzhofer und in der längsten Partie der "Doppelheimrunde" Eva Kobin gegen Lorenz Wieser.

In der Tabelle liegen wir unverändert auf Platz 5.

Keine Kommentare
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 41 - 45 von 822

 
 

 

 
 

JGS Webdesign 2003