Schach am Wochenende 03./04.März
Geschrieben von Woldo   
Mittwoch, 1. Mrz 2017

Am Freitag den 03. März wird im Rahmen der Villacher Jugendschachrallye ein 5-rundiges Monatsturnier ausgespielt. Beginn für unsere Jugendlichen ist um 18.00 Uhr im Volkshaus Völkendorf.


Am Samstag den 04. März sind wieder 3 Mannschaften im Einsatz.

In der Kärntnerliga kämpft unsere 1. Mannschaft "auswärts" gegen die 1. Mannschaft der Schachfreunde Villach. Gespielt wird in Goritschach im Gasthaus Primele (Fam.Aichholzer), St.Georgener-Straße 198.

Treffpunkt beim Volkshaus Völkendorf ist um 14.45 Uhr.


In einer "Doppelheimrunde" spielen unsere 2. Mannschaft in der Unterliga West gegen die 1. Mannschaft aus Kötschach/Mauthen und unsere 4. Mannschaft in der 1. Klasse West gegen die 2. Mannschaft aus Kötschach/Mauthen.

Beginn für beide Begegnungen im Volkshaus Völkendorf ist um 15.00 Uhr.

Keine Kommentare
 
Schnellschachturniere in Laibach und Spittal/Drau
Geschrieben von Woldo   
Mittwoch, 1. Mrz 2017

Am Samstag den 25. Feber besuchten die "Faschingsresistenten" Jörg Holzmann und Matthias Heindl ein Schnellschachturnier in der Slowenischen Hauptstadt Laibach, wo der Eisenbahnverein Zeleznicar ein Jahresturnier mit einem Spieltermin pro Monat veranstaltet. 74 Spieler spielten 9 Runden mit einer Bedenkzeit von 13 Minuten und 2 Sekunden Bonus. Gewonnen hat IM Leon Mazi vor MK Dusan Zorko, beide mit 7.5 Punkten und FM Piotr Timagin mit 7.0 Punkten.

Auf Platz 7 Jörg Holzmann mit 6.5 Punkten und auf Platz 45 Matthias Heindl mit 4.0 Punkten.



Am Sonntag den 26.Feber wurde in Spittal/Drau vom Bosnischen Kulturverein ein Schnellschachturnier um die "Goldene Lilie" mit 33 Teilnehmern ausgetragen. Gespielt wurden 7 Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit. Sieger wurde Bernhard Müller (Hsv Spittal) mit 6.5 Punkten vor Nusret Sivecic (Kulturverein) und Hajrudin Hajdarevic (Hsv Spittal), beide mit 5.5 Punkten.

Auf Platz 8 Jugendspieler John Tusha und auf Platz 9 Wilfried Reßmann, beide mit 4.5 Punkten.

Keine Kommentare
 
Lei-Lei- der eine Niederlage...
Geschrieben von Woldo   
Mittwoch, 1. Mrz 2017

...mußte am Faschingssamstag die 3. Mannschaft im Heimspiel der Bezirksliga Ost gegen die 1. Mannschaft aus Wölfnitz mit 2.5 : 5.5 Punkten hinnehmen.

Durch einige "Faschingsausfälle" waren beide Mannschaften nicht in stärkster Aufstellung angetreten.

Es konnte nur Egon Sand seine Partie gegen Karl-Heinz Thaler gewinnen, ein Unentschieden erreichten Jugendspieler John Tusha am Spitzenbrett gegen Werner Kienzl, Sandro Lippitsch gegen Heinz Schneider und Clemens Ostermaier bei seinem ersten Meisterschaftsspiel als Admiraner gegen Gerald Schneider. Verloren haben Erich Kuss gegen Albin Rabitsch, Franz Juritsch gegen Eduard Weber, Vartkez Hartoonian gegen Willibald Christiansen und U-10 Jugendspieler Paul Nowakowski gegen seinen gleichaltrigen Gegner David Rabitsch.

Vielleicht kann der Kärntner Schachverband bei der Auslosung fürs nächste Spieljahr den Faschingsamstag freihalten...?

Keine Kommentare
 
Graz Open, 20. - 26. Feber
Geschrieben von Woldo   
Mittwoch, 1. Mrz 2017

Mit einem Teilnehmerrekord (405 Teilnehmern in 5 Gruppen) wartete das heurige Graz Open im Hotel Novapark auf.

In der Gruppe A siegte bei 195 Spielern FM Mikolay Tomczak (Polen) vor GM Evgeny Romanov (Russland) und GM Evgeny Postny (Israel), alle mit 7.0 Punkten. Auf Platz 126 FM Robert Perhinig mit 4.0 Punkten und auf Platz 132 Paul Frank mit 3.5 Punkten.


In der Gruppe B siegte bei 88 Teilnehmern Artur Hrymowicz (Polen) vor Haris Mujacic (Bosnien) und Sven Lehmann (Deutschland), alle mit 7.0 Punkten. Auf Platz 85 Sandro Lippitsch, der krankheitsbedingt, nach 3 Runden das Turnier beenden mußte und mit einem Punkt trotzdem 10 Elopunkte dazugewinnen konnte.


Da heuer kein Wien-Open am Programm steht, sollte das Graz Open mit dieser Beteiligung die Nummer 1 der österreichischen Schachturniere werden.

Keine Kommentare
 
Schulschach am BG/BRG Villach St.Martin
Geschrieben von Woldo   
Mittwoch, 22. Februar 2017

Neben der Schulschachgruppe an der Volksschule Khevenhüller bietet unser Verein seit dieser Woche auch am BG/BRG Villach St. Martin einen Schachunterricht an. Trainiert wird dienstags in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums.

Von der Admira Villach werden sich Walter Reßmann, Robert Eder, Sandro Lippitsch, Wilfried Reßmann und Heinz Kummer als Übungsleiter abwechseln.

Keine Kommentare
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 46 - 50 von 822

 
 

 

 
 

JGS Webdesign 2003