Krntner Senioren-Blitz & Aktivschachlandesmeisterschaft
Geschrieben von Woldo   
Freitag, 13. Oktober 2017

Am Mittwoch den 04. Oktober wurde im Gasthaus Kalles in Wlfnitz die Senioren -Blitz und

Aktivschachlandesmeisterschaft ausgetragen, an der von der Admira Villach Heinz Kummer, Walter Hasberger und Herbert Regar teilgenommen haben.

Am Vormittag siegte beim Blitzbewerb mit 22 Teilnehmern und 7 Runden mit 5 Minuten Bedenkzeit Gerhard Raschun vor Leo Puff ( beide Magistrat Klagenfurt) und Harald Legat ( Die Klagenfurter), alle mit 5.5 Punkten.

Platz 15: Heinz Kummer 3.0 Punkte

Platz 16: Walter Hasberger 3.0 Punkte

Platz 22: Herbert Regar 1.0 Punkte



Am Nachmittag siegte beim Aktivbewerb mit 23 Teilnehmern und 7 Runden mit 15 Minuten Bedenkzeit Josef Steiner ( Maria Saal) mit 6.0 Punkten vor Gerhard Raschun ( Magistrat Klagenfurt) mit 5.5 Punkten und Armin Frey ( Feistritz/Paternion) mit 5.0 Punkten.

Platz 5 : Heinz Kummer 4.5 Punkte

Platz 11: Walter Hasberger 4.0 Punkte

Platz 20: Herbert Regar 2.5 Punkte





Keine Kommentare
 
IM Leon Mazi gewinnt das 6. ATRIO-Blitzturnier
Geschrieben von Woldo   
Dienstag, 26. September 2017

Am Samstag den 23. September wurde als Abschluss der Schachwoche im Villacher ATRIO das nenngeldfreie 6. Blitzturnier ausgetragen. Der Hausherr persnlich, Center Manager Mag. Richard Oswald, konnte zur Begrung und Erffnung des Turnieres 84 Spieler aus 7 Lndern bzw. 23 Vereinen willkommen heissen.


Gespielt wurde in 3 Gruppen und als Draufgabe konnten ATRIO-Gutscheine im Wert von 700 Euro gewonnen werden.


In der Gruppe C bis U-18 waren 20 Jugendliche am Start. Nach 9 Runden mit 5 Minuten Bedenkzeit siegte Paul Nowakowski (Admira Villach) mit 9.0 Punkten vor Valentina Valtiner (Ktschach/Mauthen) mit 7.0 Punkten und Markus Eberhart (Vlkermarkt ) mit 6.0 Punkten. Weitere teilnehmende Admiraner: David Haider, Rakhman Indarbiev, Rafi Nirmolo, Timon Pesendorfer, Kevin Chen, Sasha Egger, Iman Indarbieva, Fabio Hohenberger, Alexandra Wuebben, Philip Schack.


In der Gruppe B bis Elo 1400 waren 12 Spieler, darunter auch einige Jugendspieler und Amateure, vertreten.

Nach 9 Runden mit 5 Minuten Bedenkzeit siegte Gerhard Zlattinger (Admira Villach) mit 9.0 Punkten vor Giovanni Mendoza (Philippinen) mit 8.0 Punkten und Marcel Liotta (Finkenstein) mit 6.0 Punkten. Mit jeweils 5.5 Punkten belegten Herbert Regar (Admira Villach) und Benjamin Eder (Hermagor) die Pltze 4 und 5. Fr diese Spieler gab es Gutscheine im Wert von 50, 40, 30, 20 und 10 Euro.


In der Gruppe A ber Elo 1400 waren 52 Spieler, darunter 10 Jugendliche, am Start.

Nach 9 Runden mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten und 2 Sekunden Bonus siegte IM Leon Mazi (St.Veit) mit 8.5 Punkten vor Josef Steiner (Maria Saal) und FM Robert Perhinig (Admira Villach), beide mit 7.0 Punkten. Mit jeweils 6.5 Punkten belegten Matthias Heindl und Dieter Frank (beide Admira Villach) die Pltze 4 und 5. Auf den Pltzen 6 bis 10 mit jeweils 6.0 Punkten Paul Frank ( Admira Villach), IM Vladimir Hresc (Wolfsberg), Julian Bachlechner (Leisach), MK Silvo Kovac (Slowenien) und Elias Walder (Leisach).

Fr die erstgereihten 5 Spieler gab es Gutscheine im Wert von 110, 80, 70, 60 und 50 Euro.

Weitere Kategoriepreise mit Gutscheinen im Wert von jeweils 30 Euro gab es fr folgende Spieler:

Unter Elo 1700: Simon Hochsteiner (Weitensfeld)

Unter Elo 1900: Bernhard Mller (Sgs/Hsv Spittal)

Bester Senior : IM Vladimir Hresc (Wolfsberg)

Beste Dame: WFM Simona Orel ( Slowenien)

Bester Jugendlicher: Julian Bachlechner (Leisach)

Bester Spieler aus Slowenien: MK Silvo Kovac

Bester Spieler aus Italien: Martin Steiner (Hermagor)


Weitere teilnehmende Admiraner in der Gruppe A :

Albert Putzi, Manfred Bresch, Walter Hasberger, Robert Eder, John Tusha, Philipp Engesser, Ulf Bartl, Johann Lach, Gerhard Bloder, Erich Kuss.


Wir bedanken uns beim Atrio Villach fr die Mglichkeit der Durchfhrung dieser tollen und spannenden Woche.

Keine Kommentare
 
FM Robert Perhinig beim ATRIO-Simultan unbesiegt
Geschrieben von Woldo   
Dienstag, 26. September 2017

Am Freitag den 22.September ist FM Robert Perhinig (Admira Villach) im Rahmen der Schachwoche im Villacher ATRIO unter dem Motto " Einer gegen Alle" gegen 19 Schachspieler, davon 10 Jugendliche,in einer Simultanveranstaltung angetreten.

Am Ende konnte er mit 16 Siegen und 3 Unentschieden eine makellose Bilanz vorweisen, Gewonnen hat er gegen Dean Mezek aus Kranjska Gora, Herbert Hartlieb als Vertreter der Stadt Villach, Bernhard Mller (Sgs/Hsv Spittal) und die Admiraner Philipp Engesser, Erich Kuss und Herbert Regar.

Auch die Jugendlichen Jaka Mezek (Slowenien), Gabriel Doujak (Ruden), Louie Schaffner (St.Veit), Marcel Liotta (Finkenstein), Annika Korp (Grazer Schachgesellschaft) sowie die Admiraner Paul Nowakowski, Felix Rssler, Iman Indarbieva, Rakhman Indarbiev und Sasha Egger haben allesamt verloren. Einem Punktgewinn am nchsten war der U-12 Landesmeister Louie Schaffner, der aber eine Gewinnstellung nicht verwerten konnte.

Ein 100 % Ergebnis "verhinderten" die Admiraner Robert Eder, John Tusha und Johann Lach, die jeweils ein erspieltes Unentschieden erreichten.

Nach fast 3 Stunden war diese Schachdemonstration beendet und auch zahlreiche Einkaufsgste haben " im Vorbeigehen " oder "im Vorbeistehen" daran teilgenommen.





Keine Kommentare
 
Steirische Blitz & Schnellschachmeisterschaft: Platz 3 fr FM Robert Perhinig
Geschrieben von Woldo   
Dienstag, 26. September 2017

Am Samstag den 16. September und am Sonntag den 17. September war die Grazer Schachgesellschaft Veranstalter der Steirischen Blitz & Schnellschachmeisterschaft.

Anlass war das 140-Jahr Jubilum des ltesten sterreichischen Schachvereines. In der Steiermark sind, anders als in Krnten, die Gastspieler an der Teilnahme bei Landesmeisterschaften berechtigt. Daher konnten unsere bei der Schachgesellschaft gemeldeten Admira -Gastspieler Robert Perhinig, Paul Frank und Sandro Lippitsch bei der Blitzmeisterschaft am 16. September mitspielen.

Bei 86 Teilnehmern siegte nach 11 Runden mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten und 2 Sekunden Bonus IM Andreas Diermair (Frauental) vor IM Manfred Freitag (Frstenfeld), beide mit 9.5 Punkten und FM Robert Perhinig mit 8.5 Punkten. Platz 9 erreichte Paul Frank mit 7.0 Punkten. Sandro Lippitsch (mit Startnummer 65) erreichte mit 6.0 Punkten Platz 40. Josef Kainz, fr seinen Steirischen Verein Frauental im Einsatz, erreichte mit 5.0 Punkten Platz 49.

Bei der Schnellschachmeisterschaft am 17. September war Robert Perhinig, neben Josef Kainz, unter den 58 Teilnehmern. Nach 7 Runden mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten und 10 Sekunden Bonus, siegte FM Gernot Spindelbck (Frstenfeld) vor FM Kurt Fahrner (Austria Graz), beide mit 6.0 Punkten und FM Robert Perhinig mit 5.5 Punkten. Auf Platz 22 mit 4.0 Punkten Josef Kainz (Frauental).

Keine Kommentare
 
Einladung zur Schachwoche im Villacher ATRIO
Geschrieben von Woldo   
Sonntag, 17. September 2017

Vom Montag den 18. September bis Samstag den 23. September ist die Schachsektion der Admira Villach im Villacher Einkaufszentrum ATRIO (Krntnerstrae 34) vertreten.Von Montag bis Donnerstag wird in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr an unserem Schachstand ein Training fr Anfnger angeboten.

Am Freitag den 22. September wird FM Robert Perhinig ab 16.00 Uhr gegen mehrere Krntner Jugendspieler sowie eingeladene Ehrengste in einer Simultanveranstaltung antreten.

Am Samstag den 23. September wird das nenngeldfreie 6.ATRIO-Blitzturnier mit dem Beginn um 13.30 Uhr ausgetragen. In einer Jugendgruppe bis U-18, einer Amateurgruppe bis Elo 1400 und einer offenen Gruppe werden ATRIO-Gutscheine im Gesamtwert von 700 Euro ausgespielt.

Anwesenheitskontrolle ist um 12.30 Uhr. Telefonische Voranmeldungen sind unter 0676-3582450 mglich.

Wegen Parkpltzen braucht man sich keine Sorgen zu machen: Es stehen 2000 Gratis-Parkpltze zur Verfgung.

Keine Kommentare
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 6 - 10 von 822

 
 

 

 
 

JGS Webdesign 2003