Vorschau aufs Wochenende
Geschrieben von Administrator   
Montag, 18. April 2005

Am Samstag den 23. April sind wir Veranstalter der Schlußrunde der Kärntnerliga und Unterliga mit 192 SpielerInnen. Zusätzlich spielt in der 1. Klasse Mitte unsere 5. Mannschaft gegen Feldkirchen 3, sodaß mit 202 "Schachverrückten" ein neuer Teilnehmerrekord im Volkshaus Völkendorf erreicht wird. Beginn ist um 15.00 Uhr. Unsere 1.Mannschaft spielt gegen Eisenkappel 1.I n der Kärtnerliga ist die Abstiegsfrage (Gabor Spittal) geklärt, Spannung verspricht der Aufstiegskampf in die Bundesliga. Tabellenführer Feffernitz spielt gegen den Tabellenzweiten Maria Saal und auch der Tabellendritte Finkenstein (gegen Lienz) ist noch im Rennen. In der Unterliga ist es umgekehrt. Die Aufsteiger stehen mit Wolfsberg und den SF Villach fest. In den Partien Kötschach-Mauthen gegen Raiffeisen Klagenfurt und Feffernitz 2 gegen Maria Saal 3 werden (leider für die Betroffenen) die 2 Absteiger ermittelt.

Letzte Runde auch für die 4. Mannschaft in der 1. Klasse West. Gegner ist auswärts die 3. Mannschaft von Gabor Spittal.Treffpunkt beim Volkshaus Völkendorf um 14.15 Uhr.

Keine Kommentare

Weiter …
 
Schachwochenende im Vlkendorfer Volkshaus
Geschrieben von Administrator   
Montag, 18. April 2005

Am Samstag wurde die Schlußrunde der Bezirksliga West und Mitte mit insgesamt 160 Spielern im Volkshaus Völkendorf ausgetragen. Unter den Besuchern auch einige Mitglieder unserer spielfreien 3. Mannschaft. In der Bezirksliga West wurde die Mannschaft aus Treffen mit 10 Siegen aus 10 Begegnungen überlegener Gruppensieger und Aufsteiger in die Unterliga. Mit Platz 8 kann auch die 3. Mannschaft sehr zufrieden sein. Noch besser plaziert in der Bezirksliga Mitte unsere 2. Mannschaft. Mit einem 4.5 :3.5 Erfolg gegen Suetschach 1 wurde es noch ein "bronzener" Stockerlplatz. Mit dieser Niederlage vergaben die Suetschacher den Aufstieg, den die 2. Mannschaft der Klagenfurter mit einem hohen Sieg gegen Maria Saal 4 erreichte.

Geburtstagskind Marcel Zauchenberger hat wieder einige Impressionen eingesammelt die man in der Foto-Galerie bewundern kann.

Am Sonntag haben sich 23 Mannschaften (2 Mannschaften waren verhindert) mit 92 SpielerInnen zu den beiden Schlußrunden der Jugendliga eingefunden. Sieger wurde, wie schon im Vorjahr, die 1. Mannschaft von Maria Saal vor St. Veit und Feistritz-Paternion. Unsere 6. Mannschaft gewann gegen Post Klagenfurt mit 3.5 zu 0.5 und verlor gegen St. Veit mit 1.5 : 2.5 und konnte sich auf Platz 8 vorschieben. Die 7. Mannschaft war zuerst spielfrei und gewann zum Abschluß mit 2.5 :1.5 gegen die Ordnungshüter. Trotzdem wir erst nach der 4. Runde eingesprungen sind, konnte Platz 23 erreicht werden. Im Anschluß wurde vom Turnierleiter, Schachpräsident Friedrich Knapp höchst persönlich, die Siegerehrung durchgeführt.

An beiden Tagen im Einsatz waren unsere Damen beim Büffetdienst.Dank an dieser Stelle für unsere fleißigen " Arbeitsbienen". Dank auch an alle Mithelfer beim Aufstellen bzw. Abbau der Tische, Garnituren usw.

Keine Kommentare
Weiter …
 
Schach am Wochenende
Geschrieben von Administrator   
Mittwoch, 13. April 2005
Am Freitag gibt es, neben logistischen Vorbereitungen, einen Durchgang der Vereinsmeisterschaft. Am Samstag den 16. April mit dem Beginn um 15.00 Uhr wird im Volkshaus Völkendorf die Schlußrunde der Bezirksliga West und Mitte mit insgesamt 160 Spieler ausgetragen. Unsere 3. Mannschaft ist in der Bezirksliga West spielfrei. In dieser Gruppe sollte die Mannschaft aus Treffen den Aufstieg in die Unterliga fixieren. Spannender die Ausgangslage in der Bezirksliga Mitte. Tabellenführer Schiefling ist spielfrei, sodaß in den Partien Suetschach 1 gegen unsere 2. Mannschaft und Die Klagenfurter 2 gegen Maria Saal 4 der Aufstieg entschieden wird.
Ebenfalls im Volkshaus Völkendorf finden am Sonntag dem 17. April mit dem Beginn um 09.00 Uhr  die beiden letzten Runden der Jugendliga mit 24 Mannschaften (96 TeilnehmerInnen) statt. Treffpunkt für die Spieler der 6. und 7. Mannschaft ist um 08.30 Uhr.
Keine Kommentare
 
Verteilte Niederschlge.
Geschrieben von Administrator   
Sonntag, 10. April 2005
m Heimspiel der 1. Mannschaft in der Kärntnerliga gegen die "Bundesligafiliale" der Klagenfurter gab es einen überraschenden 5:3 Erfolg. Eine einzige Niederlage wurde mit 3 Siegen und 4 Remisen ausgebügelt. Keinen Sieger gab es beim Spiel der 4. Mannschaft in der 1. Klasse West gegen Hermagor 2. Ein Sieg und 3 Unentschieden bei einer Niederlage ergab ein 2.5 : 2.5. Keine Chance hatte in der 1. Klasse Mitte die mit 4 Jugendspielern angetretene 5 Mannschaft beim Tabellenzweiten Köstenberg 1. Mit 2 Remisen wurde die 1:4 Niederlage  etwas gemildert.

Ein Klick auf weiter enthüllt wieder die Einzelergebnisse

3 Kommentare

Weiter …
 
Schach am Wochenende
Geschrieben von Administrator   
Dienstag, 5. April 2005

Am Freitag gibt es wieder einen Durchgang der April-Vereinsmeisterschaft. Am Samstag den 09. April gibt es im Volkshaus Völkendorf eine Doppelveranstaltung. In der Kärtnerliga spielt die 1.Mannschaft gegen Die Klagenfurter 1 und in der 1.Klasse West die 4. Mannschaft gegen Hermagor 2. Beginn ist um 15.00 Uhr. In der 1.Klasse Mitte spielt die 5. Mannschaft auswärts gegen Köstenberg 1. Treffpunkt beim Volkshaus Völkendorf um 14.15 Uhr.

Josef Kainz nimmt an zwei Turnieren in der Steiermark teil. Links sind in der Rubrik  "Turniere mit Admiranern", rechts im Main Menu.
 

Keine Kommentare
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 161 162 163 164 165 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 801 - 805 von 822

 
 

 

 
 

JGS Webdesign 2003