Gelungener Start in die Mannschaftsmeisterschaft 2017/18
Geschrieben von Woldo   
Freitag, 13. Oktober 2017

Am Samstag den 07. Oktober startete die Kärntner Mannschaftsmeisterschaft 2017/18 , in der wir, neben unserem Team in der Bundesliga Mitte , mit 5 Mannschaften vertreten sind , mit den Begegnungen in den Bezirksligen.

Unsere 2 Mannschaft blieb im Heimspiel der Bezirksliga West gegen die 1.Mannschaft aus Ferndorf mit 5:3 erfolgreich, obwohl an den Spitzenbrettern Albert Putzi gegen David Blank und Reinhard Jonach gegen Manfred Jäger verloren. Mit Erfolgen von Heinz Kummer gegen Wolfgang Kofler, Gerhard Zlattinger gegen Fritz Egger , Lukas Egger ( U-20) gegen Fabio Sandrisser und Herbert Regar gegen Friedrich Meister sowie 2 Unentschieden von Stefano D Incecco gegen Karl Zeber und Erich Kuss gegen Robert Spanz wurde der Mannschaftserfolg abgesichert.



Unsere 3.Mannschaft siegte im Auswärtsspiel gegen die 2.Mannschaft von Feldkirchen mit 6.5: 1.5 Punkten, wobei wir an allen Brettern Elostärker aufgestellt waren. Gewonnen haben Matthias Heindl ( U-20) am Spitzenbrett gegen Reinhard De Vora , Robert Eder gegen Herald Piber, Sandro Lippitsch gegen Josef Stingl, Pawel Guzikokwski gegen Otto Grabner und Artur Umfahrer gegen Tobias Blasge. Unentschieden spielte John Tusha gegen Herbert Assaloni und am letzten Brett verlor David Haider ( U-12) gegen Levian Kolly.



Fortgesetzt wird die Meisterschaft am nächsten Wochenende.

Am Samstag den 14.Oktober spielt unsere 1.Mannschaft in der Unterliga West gegen die 1.Mannschaft aus Leisach und in der 1.Klasse West sind unsere 4. und 5.Mannschaft gegeneinander ausgelost.Spielbeginn für alle 3 Mannschaften ist um 15.00 Uhr im Volkshaus Völkendorf.

» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte